Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Der Mitgliedsbeitrag wird monatlich im Voraus, am nächsten 1. oder 15. des Monats eingezogen.

Zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag fällt , falls nicht anders vereinbart, eine einmalige Startpauschale in Höhe von 40,- € an.

2. Die Mitgliedschaft ist personengebunden und nicht übertragbar.

3. Der Vertrag verlängert sich jeweils um die in Ziffer 1. genannte Laufzeit, maximal aber um 12 Monate, wenn er

nicht mit einer Frist von 8 Wochen zum Vertragsende schriftlich gekündigt wird. Ankunft der Kündigung ist

bindend.

4. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grunde bleibt hiervon unberührt. Ein wichtiger

Grund in diesem Sinne ist insbesondere nicht oder verspätete Zahlung des vereinbarten Mitgliedsbeitrages.

5. Die Mitgliedschaft berechtigt alle Fitness-, Kraft-, und Konditionierungsgeräte von Strandfit zu nutzen. Dabei

sind geltende Öffnungszeiten, die angeschlagenen Benutzungsanleitungen sowie die Hausordnung mit allen

Bestandteilen zu beachten. Trainingsgeräte dürfen erst nach vorheriger Einweisung durch Strandfit-Mitarbeiter

genutzt werden.

6. Anschriften- und Kontoänderungen sind Strandfit unverzüglich mitzuteilen. Unterlässt das Mitglied die

Mitteilung, so hat das Mitglied, Strandfit die daraus entstehenden Kosten zu ersetzen.

7. Stilllegung ist ausschließlich vorübergehend im Fall von ärztlich attestierten Verletzungen, langfristiger ärztlich

attestierter Krankheit, Schwangerschaft, und in besonderen Fällen beruflich-/ studienbedingter Abwesenheit

möglich.

8. Strandfit haftet grundsätzlich nicht für Vorsatz und Fahrlässigkeit, insbesondere was den Verlust oder die

Beschädigung eingebrachter Gegenstände anbelangt.

9. Es gilt die Datenschutzrichtlinie. Diese wird mit Unterschrift akzeptiert und ist im Strandfit ausgehangen

Sollte eine Bestimmung unwirksam sein, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht

berührt. An Stelle der ungültigen Bestimmung gilt die, ihr möglichst nachkommende, gültige Bestimmung.

Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.

Leistungsbeschreibung

Das Clubmitglied ist berechtigt zum freien Eintritt in das Sport- und Gesundheitsstudio Strandfit. Die Nutzung ist während der

offiziellen Öffnungszeiten entsprechend der Art der Mitgliedschaft möglich. Sportkurse sind entsprechend der aktuellen Preisliste

gesondert zu vergüten. Die Öffnungszeiten werden durch Aushang bekannt gegeben.

Zahlung und Zahlungsweise

Bei Vertragsabschluss fällt eine mit dem ersten Monatsbetrag zu entrichtende einmalige Startpauschale an. Die Verpflichtung zur

Zahlung einer erneuten Aufnahmegebühr entfällt nur dann, wenn das Mitglied die Mitgliedschaft stets aufrecht erhält.

Mitgliedsbeiträge sind entsprechend der Art der Mitgliedschaft zu entrichten. Dies gilt auch wenn die Einrichtungen aus

persönlichen Gründen des Mitglieds nicht genutzt werden. Das Mitglied bleibt auch weiterhin zur Zahlung des vollen

Mitgliedsbeitrages verpflichtet, auch wenn aus Gründen, die Strandfit nicht zu verantworten hat, der Bereich vorübergehend nicht

im vollem Maße zur Verfügung steht. Bei Zahlungsverzug durch das Mitglied ist Strandfit berechtigt, den Zutritt zum Bereich zu

verweigern bis der Rückstand ausgeglichen ist. Ab Zahlungsverzug mit zwei Monatsbeiträgen kann Strandfit die Beiträge für die

restliche Laufzeit vorzeitig fällig stellen. Änderungen der persönlichen Angaben, der Anschrift und der Bankverbindung sind

Strandfit unverzüglich mitzuteilen.

Kündigung der Mitgliedschaft

Die Erstlaufzeit der Mitgliedschaft richtet sich nach der im Vertrag vereinbarten Dauer. Beide Seiten können den Vertrag unter

Einhaltung der vertraglich vorgesehenen Fristen ohne Angabe von Gründen kündigen. Das Sport- und Gesundheitsstudio

Strandfit hat das Recht, den Vertrag fristlos mit sofortiger Wirkung zu kündigen im Falle besonders schwerer oder wiederholten

Verstoßes des Mitglieds gegen die allgemeingültigen Regeln sowie im Falle der Nichtzahlung der vereinbarungsgemäß

geschuldeten Mitgliedsbeiträgen. Eine außerordentliche Kündigung seitens Strandfit ist bei Wechsel des Betreibers, bei groben

Verstößen gegen die Vertragsbedingungen oder aus sonstigen wichtigen Gründen mit einer Frist von vier Wochen zum

Monatsende möglich.

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge

Der genannte Mitgliedsbeitrag gilt für die genannte Laufzeit des Erstvertrages und kann mit einer ankündigungsfrist von 4 Wochen

geändert werden, wobei eine solche Änderung erst nach Ablauf der Erstlaufzeit für das jeweilige Mitglied gilt. Eine Erhöhung der

Mehrwertsteuer geht unabhängig vom Zeitpunkt des Vertragsabschlusses zu Lasten des Mitgliedes. Alle ausgewiesenen Preise

verstehen sich in Euro einschließlich der zurzeit jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

Allgemeines zum Verhalten im Sport- und Gesundheitsstudio Strandfit

Den Anweisungen der Mitarbeiter ist in jedem Falle Folge zu leisten. Die Einrichtung und Geräte sind sorgsam zu benutzen. Die

Nutzung von Mobiltelefonen (auch das Aufladen des Akkus) und das Rauchen sind im gesamten Sport- und Gesundheitsstudio

Strandfit verboten.

Das Mitbringen und Verzehren von eigenen Speisen und Getränken ist im Sport- und Gesundheitsstudio Strandfit nicht erlaubt.

Jeder sollte sich so verhalten, dass Anstand und Sitte sowie Ruhe, Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung gewährleistet sind und

andere Gäste nicht belästigt werden. Es gilt die aktuelle Haus- und Sportordnung im Sport- und Gesundheitsstudio Strandfit.

Schadensfälle und Haftung

Die Benutzung vom Sport- und Gesundheitsstudio Strandfit geschieht auf eigene Gefahr. Das Sport- und Gesundheitsstudio

Strandfit und seine Mitarbeiter haften lediglich in Fällen von grober Fahrlässigkeit und Vorsatz. Das Sport- und Gesundheitsstudio

Strandfit haftet nicht für Schäden, die sich das Mitglied aus Unfällen, Verletzungen und Krankheit bei der Benutzung der

Einrichtung und Geräte zu zieht.

Das Mitglied ist persönlich für seinen Gesundheitszustand verantwortlich und hat dafür Sorge zu tragen, dass er trainingstauglich

ist. Das Sport- und Gesundheitsstudio Strandfit übernimmt keine Haftung für Geld, Wertsachen, vergessene oder verlorene

Gegenstände bei Verlust oder Beschädigung. Die in den Umkleidebereichen zur Verfügung stehenden Schranksysteme sind auf

eigene Verantwortung nutzbar und Strandfit übernimmt keinerlei Haftung. Fundsachen werden 14 Tage aufbewahrt und danach

an das Fundbüro Kühlungsborn übergeben.

Schlussbestimmungen, Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrages oder der Bedingungen berührt nicht die übrigen Bedingungen und hat

nicht die Unwirksamkeit des Vertrages zur Folge. An der Stelle der ungültigen Bestimmung gilt die ihr möglichst nahe kommende,

gültige Bestimmung. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden sind

nicht getroffen.

Download
Vertrag 2019 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 659.6 KB


Achtung! Letzter Einlass, 20 Uhr
Achtung! Letzter Einlass, 20 Uhr